Projekt

In der Luzerner Gemeinde Horw wartet die Überbauung «Wegmatt» – mit insgesamt 31 ebenso attraktiven wie modernen Eigentumswohnungen an vorzüglicher Lage auf ihre neuen Besitzer. Das aus drei Häusern bestehende Ensemble wirkt ausgesprochen einladend und kreiert einen harmonischen Übergang zu seiner Umgebung. In den beiden Wohnhäusern an der Wegmatt 22 respektive 24 findet sich ein breites Angebot an verschiedensten Appartements. Diese umfassen 2.5 bis 5.5 Zimmer und eine Wohnfläche von bis zu 152 Quadratmetern. Beim Erstellen der klug und grosszügig geschnittenen Eigentumswohnungen stand der Qualitätsgedanke stets im Vordergrund. Schliesslich sollen Sie sich hier im Nu zuhause fühlen. Für höchsten Komfort sorgen nicht nur hoch wertige Materialien, sondern auch eine Bodenheizung sowie eine Komfortlüftung. Von den nach Süd-Westen ausgerichteten, geräumigen Sitzplätzen oder Balkons verfügen Sie über eine Sicht in Richtung des ikonischen Pilatusmassivs. Zur «Wegmatt» gehören rollstuhlgängige Personenlifte sowie eine Einstellhalle mit 39 Parkplätzen für die Bewohner.